Schutzschirm für Veranstaltungen

Seit 17.01.2021 18:00 Uhr ist es möglich auf der Website der ÖHT einen Antrag für den Schutzschirm zu stellen.
Es werden darin nur Kosten berück­sichtigt, die nach Antragstellung angefallen sind (davon ausgenommen sind Anzahlungen für die langfristige Vorausbuchung von Veranstaltungsstätten) und es können ausschließlich nicht stornierbare Kosten geltend gemacht werden, daher sind die Stornobedingungen aller Veranstaltungsdienstleister*innen für Veranstaltungen im Zeitraum von 01.03.2021 bis 31.12.2022 maßgeblich und sollten gegebenenfalls rechtzeitig angepasst werden.
Die genauen Details und Anspruchsvoraussetzungen findet ihr hier: https://www.oeht.at/produkte/schutzschirm-fuer-veranstaltungen/?fbclid=IwAR01gMj8TC0uF6qKZmd4eEyoxNcL135FQRCkGFstsnefnWzyVreIEzcO0jA